Alpin
Skicross
Sprunglauf
Langlauf
Biathlon
Snowboard
Firngleiten

Die erfolgreichste Saison für unsere RennläuferInnen

Oberösterreichs RennläuferInnen lassen sich von Corona nicht aufhalten! Diese Saison 2020/21 war eine besondere. Die Corona-Maßnahmen stellten Veranstalter sowie SportlerInnen auf die Probe, die Notwendigkeit von speziellen Vorkehrungen war eine zusätzliche Belastung – doch wir blicken mit Stolz auf die erfolgreichste Saison aller Jahre zurück.

Ein neuer Landestrainer, der neue Flügel wachsen lässt

44 Sprungeinheiten - 265 Sprünge - 13 Schneekurse - 7 Wettkämpfe - 4x ÖM-Medaillen sind die nackten Zahlen zur abgelaufenen Sprunglauf Saison, die keine leichte war. Nicht nur hat das oberösterreichische Team mit den sich laufend ändernden Corona Maßnahmen den Weg in einen reibungslosen Trainingsbetrieb erst finden müssen,

Die Krise als Chance für den Vereins- und Breitensport

Man könnte geneigt sein zu denken, die Pandemie hat ausschließlich negative Auswirkungen vor allem auf den Vereinssport, die Aktivitäten unserer tausenden Mitglieder und innerhalb der Vereine herrschte Stillstand.

folgt...

 

Mag. Otto Leodolter
Sportdirektor Nordisch LSVOÖ

 

Liebe Ski Cross Fans!
Die Ski Cross Saison 2020/21 war für uns eine sehr erfolgreiche Saison.  
Mit Johannes „Johnny“ Rohrweck konnten wir uns endlich wieder über einen heimischen Sieger freuen und das sogar beim Heimweltcup auf der Reiteralm. Bei einem höchst spannenden und mitreißenden Bewerb konnten neben Johnny alle OÖ Athleten gute Leistungen zeigen.

FOLGT....

Markus Michelak
Trainer Biathlon

 

 

Oberösterreichs Snowboarder sind mitten in der europäischen Spitze


Trotz der vielen Absagen regionaler Bewerbe, wie aller Landescuprennen und auch der lokalen Landesmeisterschaft sowie der Österreichischen Meisterschaften im Slopestyle, waren es vor allem die nationalen Rennen,

Der internationale Skiverband (FIS) hat unter dem Namen FIS-CIT (CIT steht für „citizen racers“) auch ein Rennserie für Athleten, die aus keinem Skiort stammen, eingerichtet.

Aufsteigen und abfahren: Kaum ein anderer Sport ist effektiver als das Skitouren-gehen.
Im Einklang mit der Natur zu sein, dabei alles vergessen und im Anschluss die perfekte Powderabfahrt genießen, das ist für viele Tourengeher die Motivation schlechthin.

FOLGT....

FOLGT....

 

Anfragen und Infos bei Landesreferenten
Bruno Winderle
0664/1167765
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Innovative Methoden - mit Telemark zum "besseren" Skifahren

Telemark ist Skifahren mit freier Ferse.Die Vertikalbewegung durch die freie Ferse im Schrittwechsel erfordert vom Fahrer koordinative Fähigkeiten und eine sensible Fahrweise bei jedem Schwung.

Liebe Freunde des Masters-Rennsports!

In der vergangenen Rennsaison konnten auf Grund der Corona Pandemie keine Fischer-Masters  Cup-Rennen durchgeführt werden! Trainings und Skifahren bei super Wetter und tollen Pisten war möglich!

Rückblick / Ausblick KR-Referat

Die abgelaufene Saison 2020/21 hat auch das KR-Referat im nordischen und alpinen Bereich vor große Herausforderungen gestellt. So mussten zum Beispiel alle für den Herbst 2020 geplanten Termine (wie KR-Tagung, KR-Schulungen, KR-Prüfungen) abgesagt bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Skifreunde!                                                                                                                                                                                                       
Herzlich willkommen in der Saison 2021/22! Wir alle spüren noch immer die Auswirkungen der Covid19-Pandemie. Unsere Blicke sind jedoch nach vorne gerichtet und wir gehen zuversichtlich in den neuen Winter.

Ergebnisplattform Skizeit

aktuelle Infos folgen ....


Mathias Königmayr
Sachbearbeiter ÖSV-Wertungslisten
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainerausbildung Ski alpin

Alle Trainerausbildungen im Bereich Ski alpin werden vom Österreichischen Skiverband in Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie (ehemalige BafL) angeboten.

Im Hintergrund weiter die notwendigen Weichen gestellt

Unsere augenscheinlichen Aktivitäten im Bereich Marketing und PR haben sich der Pandemie gemäß ebenso reduziert, wie viele Sport- und Rennveranstaltungen in den Vereinen.

Die anhaltende Pandemie hält nicht nur den Landesskiverband in Atem. Die Finanzplanung 2021/2022 ist vor dem Hintergrund verbunden mit personellen Veränderungen im Präsidium zu sehen.

FOLGT...

 

Alexandra Gadola-Gamsjäger
Frauenkoordinatorin LSVOÖ
 

 

Skimittelschule Windischgarsten … Vision trifft Mission

Das österreichische Schulsystem hat ein besonderes Angebot zur Förderung junger Wintersportler/innen geschaffen. Als einzige Sportart verfügt der Skisport in der Unterstufe über einige sportartspezifische Schulformen.