Die Sparte LEISTUNGSSPORT SPRUNGLAUF & NORDISCHE KOMBINATION hat in Oberösterreich eine lange Tradion. Erfolgreichen Athleten wie Andreas Goldberger und Werner Rathmayr folgen aktuell Jaqueline Seifreidsberger und Michael Hayböck.

In den Vereinen wird die Basis geschaffen, die notwendig ist, damit der LSVOÖ mit den Talenten weiter arbeiten kann, diese an die Spitze heranführt und später der ÖSV diese an in die  Weltelite führt.

Mit einer tollen Anlage in Hinzenbach ist Oberösterreich auch die letzten Jahre ein Fixplatz im Herren und Damenweltcup geworden, bzw. eine gefragte Trainingsstätte für so manche Weltcupmannschaft. Auch für den Nachwuchs gibt es in Oberösterreich eine gute Infrastruktur.

ALLGEMEIN

 

REGLEMENT (IWO, ÖWO, Landescup, ...)

 

WETTKÄMPFE (Ausschreibungen, Ergebnisse, ...)



Daten 2021-22 sind unter Downloads archiviert!

Oberösterreichs Springerinnen und Springer trafen sich am Samstag zum gemeinsamen Start in die Sommersaison in Hinzenbach. Jungadler aus allen OÖ Vereinen waren eingeladen, um mit neuen Ideen, Motivation und Freude auf die Trainings und Wettkämpfe die Trainingspause zu beenden. 

 

Hinzenbach, 25.-27.02.22 - Ungewöhnlich spät kommt der Weltcupzirkus 2022 in das Eferdinger Becken. Aufgrund der Olympischen Spiele gehen die weltbesten Skispringerinnen heuer erst von 25. bis 27. Februar in Hinzenbach vom Bakken. Nichtsdestotrotz freut man sich beim UVB Hinzenbach, dass die FIS den Veranstaltern um OK-Präsident Bernhard Zauner einmal mehr das Vertrauen ausgesprochen hat und mit drei Wettkämpfen bereits zum neunten Mal nach Oberösterreich kommt.

 

Es waren tolle Leistungen der Landesskiverbands Kaderathletinnen und Athleten, bei der Landesmeisterschaft der Springer und Nordischen Kombinierer. Der ASVÖ SC Höhnhart bot perfekte Bedingungen und konnte trotz des Windes mit geschicktem Wettkampfablauf faire und sichere Springen abhalten.

Der erste Winter Austria Cup der Springer und norischen Kombinierer der Schüler fand im Vorarlberger Tschagguns statt. Aus Sicht des LSV OÖ Trainers Daniel Keil, ein grundsätzlich gutes Wochenende, wenngleich die aufsteigende Form unseres Teams, noch nicht zu Höchstleistungen gereicht hat.

Hinzenbach, 30.12.21. - Beim ersten Landescup der Springer und Nordischen Kombinierer in Hinzenbach ging es am Donnerstag im wahrsten Sinn des Wortes heiß her. Trotz frühlingshaftes Temperaturen von über 10 Grad und Regens war die Anlage in Hinzenbach in einem Top-Zustand.  "Eine für Sprunglaufverhältnisse geringe Anzahl von 31 Kindern waren heute am Start. Die Kurve zeigt aber bereits wieder deutlich nach oben", freute sich Landestrainer Daniel Keil auf die kommenden Bewerbe.  Leider blieb der Tag nicht sturzfrei, aber mit dem nötigen Glück zum Jahresende zumindest verletzungsfrei.

Nach einem Jahr coronabedingter Pause gehen am 24. und 25. September die weltbesten Skispringer wieder in der Energie AG Arena Hinzenbach vom Bakken. Der FIS Sommer Grand Prix bringt aber nicht nur die Überflieger der vergangenen Saison ins Eferdinger Becken, sondern auch die Stars von morgen. Im Vorfeld des Grand Prix trägt der UVB Hinzenbach das Finale der 22. Internationalen Kinder-Vierschanzentournee aus.  


Nizhny Tagil, 15.03.2021 - Im Russischen Nizhny Tagil (RUS) fand am Wochenende das Finale der diesjährigen Continentalcup-Saison statt. Bei tiefsten Temperaturen mit bis zu minus 20 Grad standen für Damen und Herren jeweils drei Wettkämpfe am Programm und mit Sigrun Kleinrath eine Oberösterreicherin am Ende am obersten Podestplatz. 

Eisenerz, 14.03.2021 - Vergangenes Wochenende wurde die Austria-Cup Serie der SchülerInnen mit einem Wettkampf im steirischen Eisenerz beschlossen. Leider wurde der Wettkampf am Sonntag auf Grund der schwierigen und gefährlichen Wind- und Schneebedingungen nach einem schweren, aber verletzungsfreien Sturz abgebrochen. Auch am Samstag war es nicht einfach für die Athletinnen und Athleten des Landesskiverbandes Oberösterreich, denn der starke Wind machte einen reibungslosen Wettkampf schier unmöglich. Dennoch beschloss Elisa Deubler ihre Saison mit dem Gesdamtsieg im Sprunglauf und der Nordischen Kombination. 

Von 27.02. bis 06.03. findet zum zweiten Mal nach 2013 eine IBU Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaft in Obertilliach statt. Cirka 450 Sportlerinnen und Sportler aus 39 Nationen werden bei den Nachwuchs-Titelkämpfen in Osttirol bei insgesamt 16 WM-Entscheidungen am Start stehen. Zeitgleich findet in Oberstdorf (GER) die FIS Nordische Ski Weltmeisterschaft statt. Teil der Aufgebote sind mit Leon Kienesbreger (Biathlon),  Sigrun Kleinrath (Nordische Kombination)  und Michael Hayböck (Skispringen) drei Oberösterreicher.

Es sind erfreuliche Nachrichten, über die sich der Landesskiverband Oberösterreich dieser Tage aufgrund der starken Leistungen der heimischen Athletinnen und Athleten freuen darf. Elisa Deubler stand am Samstag und Sonntag bei der Österreichischen Meisterschaft der Schüler im Sprunglauf und der Nordischen Kombination gleich vier Mal am Siegespodest.


Im Abschlussbewerb der Junioren-WM in Lahti (FIN) gab es für Österreich Edelmetall mit Oberösterreichischer Beteiligung. Nach einem Sprung und 5km (Herren) bzw. 2,5km (Damen) auf der Loipe holt sich das ÖSV-Quartett bestehend Manuel Einkemmer, Stefan Rettenegger, Lisa Hirner und Sigrun Kleinrath im Mixed Team Bewerb die Silbermedaille. Gold geht an Titelverteidiger Norwegen, Bronze an Italien. 

Hinzenbach (OÖ, 06.-08.02.2021 - Drei vierte Plätze sind die sportliche Bilanz des Hinzenbach Triples aus Österreichischer Sicht. Marita Kramer hat am Freitag und Sonntag mit ihren vierten Plätzen erneut ihre überaus starke Form unter Beweis stellen können.

Was für die Nordischen Kombinierer das Nordic Combined Triple, ist heuer für die Damen im Skisprung Weltcup das Hinzenbach Triple. Durch die Übernahme des abgesagten Springens in Sapporo (JAP) finden im Eferdinger Becken heuer erstmals drei Bewerbe in Serie statt. Die erste Konkurrenz hat die Salzbuerger Gesamtweltcupführende Marita Kramer heute auf Platz vier beendet. 

Hinzenbach (OÖ), 05.02.-07.02.2021 - Unter gänzlich neuen Vorzeichen findet heuer der Viessmann FIS Ski Skisprung Weltcup der Damen in Hinzenbach statt. Trotz Corona-Pandemie und erschwerten Bedingungen hat der UVB Hinzenbach mit vollem Einsatz dafür gesorgt, dass von Freitag, 5. Februar bis Sonntag, 7. Februar, in der Energie AG Arena Hinzenbach ein für alle Anwesenden sicheres und perfekt organisiertes Weltcupwochenende über die Bühne gehen kann.

Der zweite Bewerb des Continental Cups in Engelberg wurde am Montag zum Duell Slovenien gegen Österreich, das am Ende mit nur 0,1 Punkten Vorsprung einen Österreichischen Sieger  hervorbrachte. 


Der Oberösterreichische Skisprung Pionier Otto Leodolter ist am Mittwoch im 85. Lebensjahr verstorben. Der Landesskiverband Oberösterreich trauert um den großen Sportler. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie rund um seinen Sohn und unseren Langlauf Direktor Otto Leodolter jun. 

SPRUNGLAUF (OÖ) 16.12.2020 - Aufgrund der aktuellen Verordnung der Bundesregierung sind alle Bewerbe des Landesskiverbandes bis einschließlich 07.01.2021 abgesagt.

Höhnhart (OÖ, 24.-25.10.2020 - Das Wetterglück hatten die OÖ Skispringer und Nordischen Kombinierer beim letzten Energie AG Landescup der Sommerserie in Höhnhart nicht auf ihrer Seite. Nur zehn Minuten nach der Siegerehrung, strahlte die Sonne vom Himmel.

Klingenthal (D), 18.10.2020 - Zum Finale der Sommerbewerbe für die Nordischen Kombinierer fand im deutschen Klingenthal der letzte Alpencup statt. Sigrun Kleinrath konnte sich international gut in Szene setzen. Mit dem dritten Platz bei sehr gut besetztem Starterfeld am Samstag, reichte es noch nicht ganz für das oberste Stockerl.