Die Sparte LEISTUNGSSPORT SPRUNGLAUF & NORDISCHE KOMBINATION hat in Oberösterreich eine lange Tradion. Erfolgreichen Athleten wie Andreas Goldberger und Werner Rathmayr folgen aktuell Jaqueline Seifreidsberger und Michael Hayböck.

In den Vereinen wird die Basis geschaffen, die notwendig ist, damit der LSVOÖ mit den Talenten weiter arbeiten kann, diese an die Spitze heranführt und später der ÖSV diese an in die  Weltelite führt.

Mit einer tollen Anlage in Hinzenbach ist Oberösterreich auch die letzten Jahre ein Fixplatz im Herren und Damenweltcup geworden, bzw. eine gefragte Trainingsstätte für so manche Weltcupmannschaft. Auch für den Nachwuchs gibt es in Oberösterreich eine gute Infrastruktur.

ALLGEMEIN

 

REGLEMENT (IWO, ÖWO, Landescup, ...)

 

WETTKÄMPFE (Ausschreibungen, Ergebnisse, ...)

pdf LC Gesamt 20200215 SPL (283 KB)
pdf LC Gesamt 20200215 NK (280 KB)


Daten 2019-20 sind unter Downloads archiviert!

Klingenthal (D), 18.10.2020 - Zum Finale der Sommerbewerbe für die Nordischen Kombinierer fand im deutschen Klingenthal der letzte Alpencup statt. Sigrun Kleinrath konnte sich international gut in Szene setzen. Mit dem dritten Platz bei sehr gut besetztem Starterfeld am Samstag, reichte es noch nicht ganz für das oberste Stockerl.

Daniel Keil hat im Mai als neuer Landestrainer für Sprunglauf und Nordische Kombination die Geschäfte von Walter Cogoli übernommen. Der Einstieg sollte in eine anspruchsvolle Zeit fallen, die große Flexibilität, Planungsgeschick und klare Strukturen benötigt. Zum Ende der Sommersaison blickt Keil auf seine ersten Monate als Landestrainer zurück und zieht eine positive Bilanz.

Bad Ischl (OÖ), 03.-04.10.2020 - Trotz der schlechten Windvorhersage konnte am Samstag und Sonntag der Energie AG Landescup im Sprunlgauf und der Nordischen Kombination in Bad Ischl ausgetragen werden. Der Sprungbewerb am Samstag musste lediglich zwei Mal wegen zu viel Aufwinds kurz unterbrochen werden.

Hinzenbach (OÖ), 26.09.2020 - Anstelle des schon traditionellen Sommer-Gand Prixs der Skispringer fand am Wochenende der erste Energie AG Landescup 2020/21 im Sprunglauf und der Nordischen Kombination in Hinzenbach statt. Sportler wie Trainer haben lange auf den ersten Wettkampf warten müssen. Am Samstag war es dann so weit.

Die Skispringer und Nordischen Kombinierer des Landesskiverbandes Oberösterreich haben bei ihrem ersten Austria Cup am Sonntag in Höhnhart eindrucksvoll gezeigt, wie sehr sich das intensive Training der vergangenen Wochen bezahlt macht. In jeder Klasse des Schüler und Junioren Austria Cups stand zumindest ein Kaderathlet auf dem Podium. 

Bischofshofen (Sbg) 27. – 28.08.2020 – Zusätzlich zu den regelmäßigen Stützpunkttrainings in Oberösterreich absolvierten die jungen Springerinnen und Springer, bei wieder perfekten Bedingungen, einen Trainingskurs in Bischofshofen.

Villach (Ktn) 23. - 25.08.2020 – Einen „coolen Kurs, wo bei allen etwas weiter gegangen ist“ lt. Landestrainer Daniel Keil absolvierten die Springer & Kombinierer in Villach. 

Die Bewerbsaison 2020/21 hat für die nordischen Athletinnen und Athleten begonnen. Unter Berücksichtigung und Einhaltung aller Corona Bestimmungen, finden in den kommenden Tagen und Wochen wieder erste Wettkämpfe satt, an denen unsere Kaderathletinnen und Athleten aus dem Sprunglauf und Langlauf teilnehmen werden. Die Begeisterung, mit der sie in den besonders herausfordernden vergangenen Monaten ihr Training absolviert und nun auch die ersten Team Kader Kurse hinter sich gebracht haben, ist auch im Hinblick auf die ersten Leistungstests zu spüren. Endlich können alle, sie sich so gerne mit anderen messen, an ihre Leistungsgrenzen gehen und das Maximum aus sich herausholen, bei einem Rennen wieder alles geben und um Punkte und Podestplätze rittern.

Bereits am kommenden Wochenende laufen die Nachwuchs Langläufer beim Energie AG  Skiroller Race am 29. August 2020 im Skirollerzentrum Innviertel in zwei Durchgängen Klassik und Skating - pdf LSVOÖ Ausschreibung Roller LC Lohnsburg 29 8 20 (1.15 MB)

Oberwiesenthal (D) - 07.03.2020 - Die Nordische FIS Junioren Weltmeisterschaft in Oberwiesenthal ist für zwei Oberösterreicherinnen zum absoluten Triumph geworden. Mit ihrer Mannschaft gewannen Julia Mühlbacher und Vanessa Moharitsch die verdiente Goldmedaille.

Oberwiesenthal (GER), 28.02.-08.03.2020 - Das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes hat auf Vorschlag der sportlichen Leitung folgende Athletinnen und Athleten für die FIS Nordische Junioren-WM und U23-WM der Langläufer, die von 28. Februar bis 8. März 2020 in Oberwiesenthal (GER) stattfindet, nominiert.  

Hinzenbach (AUT), 08./09.02.2020 - 6.000 begeisterte Fans, ein dritter und ein zweiter Platz für Eva Pinkelnig und ein Doppel-Heimsieg für Chiara Hölzl – besser hätte der Viessmann FIS Ski Jumping World Cup Women nicht laufen können.

Hinzenbach(OÖ), 08./09.02.2020 - Der Höhepunkt im oberösterreichischen Skisprungjahr steht vor der Tür. Kommendes Wochenende sind wieder die weltbesten Skispringerinnen zu Gast im Eferdinger Becken. Bei der siebten Auflage des Viessmann FIS Ski Jumping World Cup Women finden am Samstag, 8. Februar, und Sonntag, 9. Februar, wie schon in den vergangenen Jahren, gleich zwei Wettkämpfe für die Weltcupwertung statt.

Lausanne (CH), 22.01.2020 - Mit Johanna Bassani (NK/UVB Hinzenbach), Julia Mühlbacher und Vanessa Moharitsch (beide SPL/ASVÖ SC Höhnhart) qualifizierten sich gleich drei  LSV OÖ Athletinnen aus Sprunglauf und Nordischer Kombination für die Youth Olympic Games in Lausanne.

Lausanne (CH), 20.01.2020 - Unglaublich, dass es heute aufgegangen ist“, jubelte Julia Mühlbacher, die im Einzelspringen bei den Jugend Olympischen Spielen YOG in Lausanne am Sonntag,  nach dem ersten Durchgang von 3 auf 4 zurückgefallen war.

Tschagguns (AUT), 19.10.2019 - Die Österreichischen Staatsmeister im Skispringen und der Nordischen Kombination von der Normalschanze stehen fest. Bei den Herren siegte in Tschagguns erneut Vorjahressieger Michael Hayböck (UVB Hinzenbach).

Bischofshofen (AUT), 12.-13.10.2019 – Für die Schülergruppe standen Austria Cup Wettkämpfe in Bischofshofen auf der HS 78 Schanze auf dem Programm. Am Samstag wurde bei Flutlicht und leichtem Rückenwind der Teamwettkampf absolviert.

Villach (AUT), 05.-06.10.2019 – Die Damen waren bei zwei FIS Cup Sprunglaufbewerben in Villach erfolgreich im Einsatz.

Bad Ischl (AUT), 05.10.2019 – Der Energie AG Landescup Sprunglauf und Nordische Kombination startete auf den Katrin-Schanzen in die neue Saison.

Hinzenbach (AUT), 28.-29.09.2019 - Das sportliche Großereignis in der Energie AG Arena verlief ganz nach Wunsch des Veranstaltervereins UVB Hinzenbach. 

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!