Die jüngste Sparte im LSVOÖ ist LEISTUNGSSPORT BIATHLON, welche sich in den letzten Jahren speziell im Nachwuchsbereich sehr positiv entwickelt hat. Sowohl quantitativ wie auch qualitativ boomt diese auch im internationalen Format sehr interessante Sportart. Mit einer eigenen Trainingsgruppe und einem Landestrainer wird professionell mit den Spitzenathlet/innen gearbeitet, aber auch im Talentscouting bzw. im Nachwuchsbereich wird viel Zeit investiert. Seid 2017 gibt es auch einen eigenen Landescup für die OÖ. Biathlet/innen.

Saalfelden 22.01 - 23.01.2022 – Österreichs Biathlonnachwuchs kämpfte in Saalfelden um die Meistertitel der Schüler- und Kinderklassen im Sprint und in der Verfolgung. Über insgesamt drei GOLD, vier SILBER und sechs BRONZEMedaillen und ein TOP-Mannschaftsergebnis an diesem Wettkampfwochenende jubelte das Biathlonteam des LSVOÖ.

Eisenerz, 08. - 09.01.22 - Über fünf Goldmedaillen und zwei Bronzemedaillen jubelte das LSVOÖ-Biathlonteam bei der Österreichischen Meisterschaft in Eisenerz.Am Samstag waren für unsere Jungend- und Juniorenathlet*innen im Sprint drei Runden in der Loipe und zwei Schießeinlagen (liegend-stehend) zu absolvieren. Daniel Glasser (WSV Sparkasse Bad Ischl), Alexander Weigl (SU Windischgarsten) und Rosaly Stollberger (SU Windischgarsten) erkämpften sich durch ihre starke Gesamtleistung den verdienten Sieg.

Über zwei Goldmedaillen bei der Österreichischen Meisterschaft im Supereinzel jubelte das LSVOÖ-Biathlonteam am Sonntag in Hochfilzen. Rosaly Stollberger (J16w, SU Windischgarsten) und Glasser Daniel (J16m, WSV Sparkasse Bad Ischl) erkämpften sich durch eine ausgezeichnete Schießleistung und eine gute Laufleistung in der Loipe den Sieg in ihrer Klasse. Bei vier Schießeinlagen (liegend-stehend-liegend-stehend) gelangen Daniel 19 und Rosaly 18 von 20 Treffern.

Saalfelden, 29.12.2021 - TOP-motiviert gingen die Nachwuchsbiathleten des LSVOÖ beim ersten Schüler-Austria Cup in Saalfelden an den Start. Auch vom Dauerregen beim Aufwärmen, Einschießen und beim Wettkampf haben sich die jungen Sportler nicht drausbringen lassen und zeigten sowohl in der Loipe als auch auf dem Schießstand ausgezeichnete Leistungen.

Die ersten Biathlon Alpencuprennen der neuen Wettkampfsaison sind absolviert. Im Biathlonstadion auf der Pokljuka, einer alpinen Hochebene im Nordwesten Slowenien, fanden unsere Jugend- und Juniorenathleten bei den zwei Sprintbewerben  am 18. und 19. Dezember  ein anspruchsvolles Loipenprofil mit langen, steilen Anstiegen und schnellen Abfahrten vor.

Ein Auftakt nach Maß gelang den oberösterreichischen Biathleten im Osttiroler Obertilliach. Alexander Weigl, Rosaly Stollberger und David Hammer gewannen am ersten Bewerbstag ihre Klassenwertungen, Weigl und Stollberger schaffen am Sonntag sogar das Double. Hammer stand als Dritten auch am zweiten Renntag am Podest.

Obertilliach (Osttirol) 16. - 21.11.2021 - Die LSVOÖ-Biathleten absolvierten dieses Jahr die ersten Kilometer auf den Langlaufski in Obertilliach. Von Dienstag bis Sonntag nützen unsere Jugendathleten die guten Bedingungen im Biathlonzentrum, wo sie sowohl auf der Loipe als auch auf dem Schießstand viele qualitative Trainingseinheiten durchgeführt haben. 

Ramsau (Stmk.) 17.10.2021 Beim Trainingskurs in der "leicht angezuckerten Ramsau" beinhaltete ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm für die motivierten Biathleten.

Diese Kombination ist perfekt für einen qualitativen und guten Trainingskurs unserer jüngsten Sportler in der Ramsau.  Das Team war fleißig und fokussiert beim Skirollern, Schießen, Krafttraining, Laufen, Fußballspielen, Dehnen, Schwimmen und Ballspielen.

Über zwei Mal Gold und ein Mal Bronze freuten sich die OÖ Biathlet*innen im Rahmen der Österreichischen Meisterschaft im Einzel in Obertilliach. Ebenso feierte der Biathlon Nachwuchs beim Austria Cup in Hochfilzen zwei Goldmedaillen und vier Mal Bronze. 

Ereignisreiche Tage liegen hinter unseren AthletInnen des Biathlonteams. Einerseits fand ein gemeinsamer ÖSV Lehrgang, zu dem einige Athletinnen aufgrund ihrer Leistungen der vergangenen Wettkampfsaison eingeladen wurden, statt. Zeitgleich trainierten  zehn weitere Nachwuchssportler des LSVOÖ auf dem Trainingsgelände in Hochfilzen.

Gleich zum Auftakt der Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaft in Obertilliach/Osttirol durfte sich das ÖSV-Team über die erste Medaille freuen. Der Oberösterreicher Leon Kienesberger sicherte sich im Jugend-Einzelbewerb mit zwei Fehlschüssen und 32,7 Sekunden Rückstand die Bronzemedaille. Auf Silber fehlten dem 18-Jährigen nur 0,3 Sekunden. Bei traumhaften äußeren Bedingungen im Biathlonzentrum Obertilliach zeigte Kienesberger auch läuferisch eine starke Leistung und durfte sich nach 12,5 Kilometern über Edelmetall freuen. 

Dieses Wochenende wird in die Geschichtsbücher eingehen. Es ist ein hostorisches Wochenende für den Österreichischen Biathlonsport, an dem Lisa Hauser als erste Österreichische Frau in der Königsklasse den Weltmeistertitel gewinnt. Die Tirolerin läuft ein überragendes Massenstartrennen mit einer heraussragenden Schießleistung ohne einem einzigen Fehlschuss. Einige Leistungsstufen darunter, jedoch nicht weniger bedeutend für die Athletinnen und Athleten, fand am selben Wochenende auch die Österreichische Meisterschaft im Biathlon Einzel und Massenstart der Kinder, Schüler und Jugend in Rosenau am Hengstpass statt. 


St. Jakob im Rosenthal (Ktn), 06.-07.02.2021 - Zwei Medaillen gewannen Oberösterreichs Biatahlon Staffeln bei Österreichischen Schülermeisterschaft in St. Jakob im Rosenthal. David Hammer holte mit Fabian Hochreiter und Nikolas Glanzer ebenso Bronze wie Seline Pernkopf mit ihren Kolleginnen Rosa Schmeißl und Rosaly Stollberger.


Wie in der Vorwoche räumten auch die OÖ Biathletinnen und Biathleten bei ihrer nationalen Meisterschaft in den Kinder- und Schülerklassen am Wochenende kräftig ab. Nicht weniger als neun Medaillen brachten die Burschen und Mädchen des OÖ Landesskiverbandes am Sonntag aus Saalfelden mit nach Hause.

 

Hochfilzen (AUT), 03.01.21 – Beim ersten Testrennen in Hochfilzen konnten die Biathleten des LSVOÖ drei Top 3-Platzierungen erreichen.

Innerrosenau (OÖ) 03.-04.12.2020 - Unsere LSVOÖ-Biathleten fallen in die Gruppe der Spitzensportler und können deswegen trotz des Lockdowns ihr sportartspezifisches Training fortsetzen. Eine gute Möglichkeit dazu bietet die Loipe in der Biathlon- und Langlaufarena Pyhrn-Priel Rosenau. Die motivierten Helfer der Sportunion Windischgarsten haben dafür in den letzten Tagen und Nächten viel Zeit und Arbeit investiert, um die 1800m-Runde zu präparieren. 

Ramsau am Dachstein (AUT), 02.10.2020 – Perfekte Trainingsbedingungen hatten die OÖ-Biathleten beim Trainingskurs in der Ramsau. In Kooperation mit der Skimittelschule Windischgarsten absolvierte die Trainingsgruppe, mit 16 Athleten/-innen, sechs Trainingseinheiten an den drei Kurstagen. Der Großteil der Trainings wurde auf der Skirollerstrecke bzw. dem Schießstand durchgeführt, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Ramsau am Dachstein (ST), 16.10.20 – Bei fast schon winterlichen Verhältnissen absolvierten unsere LSV OÖ Kaderathlet/-innen erfolgreich, gemeinsam mit den Kids der SkiMS Windischgarsten den zweiten Kurs im Herbst. Auch vom Schneeregen am Mittwoch ließen sich die Sportler/-innen nicht aufhalten und zogen das Trainingsprogramm durch. 

Hochfilzen (Tir) 12.09.2020 - Der WM Austragungsort Hochfilzen ist für die LSVOÖ Biathleten ein guter Boden. Am Samstag wurde die Österreichische Meisterschaft – Skiroller im Einzel ausgetragen und es konnte eine komplette Medailliensammlung erlaufen bzw. erschossen werden.