Alpin
Skicross
Sprunglauf
Langlauf
Biathlon
Snowboard
Firngleiten

BREITENSPORT - Lehrwesen

Die Sparte LEHRWESEN ist in unseren Vereinen fest verankert und ein wichtiger Bestandteil und Garant für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Das Referat Lehrwesen betreut in der Aus- und Weiterbildung in Oberösterreich 450 staatliche Instruktoren und 380 Übungsleiter. Auch die Pistenhilfe in Hinterstoder und auf der Wurzeralm ist seit Jahren fester Bestandteil des Tätigkeitsfeldes. Weiters untersützen unsere Instruktoren auch die Schulen bei der Abhaltung ihrer Schulskitage bzw. Skikursen

Was ist ein ÖSV-Skiinstruktor
Der staatlich geprüfte Skiinstruktor (früher Lehrwart genannt) ist in einem modernen Vereinsbetrieb nicht mehr wegzudenken. ÖSV-Skiinstruktoren in den Vereinen erfüllen wichtige Aufgaben: Sie vermitteln fundiertes Wissen rund um den alpinen oder nordischen Skilauf und sind darüber hinaus Meinungsbildner und sportliche Vorbilder. Außerdem ist es gerade in unserer Zeit äußerst wichtig, die Jugend unter besonderer Beachtung von Umwelt und Sicherheit zum Skisport hinzuführen. Moderne, neu entwickelte Wintersportgeräte wie Carver, Kurzcarver usw. eröffnen vielfältige Möglichkeiten, ein attraktives, abwechslungsreiches Programm im Verein anzubieten. Die ÖSV-Skiinstruktorenausbildung vermittelt methodisch fundierte, moderne Zugänge zum Wintersport.
 

Funktion des Übungsleiters

Die Ausbildung zum Übungsleiter ermöglicht den Einstieg in die aktive Mitarbeit im Verein. Der Übungsleiter ist eine Vorstufe zum ÖSV-Instruktor und befähigt zur Unterstützung des Instruktors bei Skikursen im Verein
 

Übungsleiterausbildung

Die Ausbildung umfasst in der Praxis die Grundstufe des Österreichischen Skilehrwegs (Methodik, Skitechnik) unter dem Aspekt des Kinderskikurses. Darüber hinaus wird das Eigenkönnen der Teilnehmer mit dem Inhalt des Blocks Fortbildung(bis Carven lang bzw. kurz und Rhythmuswechsel) gefordert, gelehrt und geprüft.

Seit 2mehr als 20 Jahren führen Instruktoren und Übungsleiter des LSVOÖ an Wochenenden, in den Weihnachtsferien,  den Semesterferien von Oberösterreich und Niederösterreich und den Osterferien die Pistenhilfe in den Skigebieten Hinterstoder und Wurzeralm durch und sorgen damit für mehr Sicherheit auf den Pisten. Insgesamt sind rund 60  Einsatztage in den beiden Skigebieten mit jeweils 2 Instruktoren oder Übungsleitern zu besetzen.

Am 9.12. fand in Hinterstoder die  diesjährige Pistenhilfeeröffnung statt. Die Pistenhelfer wurden vom Vorstandsdirektor der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG Helmut Holzinger und seinem Betriebsleiter begrüßt. Im Anschluss an die Besprechung wurde der Skitag bei traumhaften Pistenverhältnissen genossen.

Es sind noch genügend Einsatztage frei. Interessierte Instruktoren oder Übungsleiter werden ersucht, sich mit Christian Scharnböck oder dem Pistenhilfekoordinator Rainer Kübeck (0664/1809902 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! UND Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) in Verbindung zu setzen.

Einsatztage PIHI: