Die Sparte LEISTUNGSSPORT SNOWBOARD ist eine kleine aber feine Gruppe rund um Landestrainer Arnold Fauler.

Aktuelles Aushängeschild ist Freestyler Clemens Millauer aus Molln. Der Olympiastart 2018 und ein Weltcup Podium im Big Air (11.2018 Peijing) sind seine Karriere-Highlights.

Snowboardcrosser Kroh Andreas (Haslach) ist Mitglied des ÖSV B-Kaders. Er ist aktuell vorrangig bei Europacups im Einsatz. Race Snowboarder Falkner Philip (Kollerschlag) trainiert im ÖSV C-Kader. Die Bäck Cousins David (Ulrichsberg) und Niklas (Arnreit) sind bei europaweiten Parallel-Rennen sehr häufig die Schnellsten des Jahrgangs 2007.

 

Lenk (SUI), 14.03.2021 - Mit seinem Heimsieg aus dem Montafom im Gepäck, reiste Andreas Kroh aus Haslach a.d. Mühl zur finalen Station des Snowboardcross Europacups nach Lenk (Kanton Bern – Schweiz). Vollgepumt mit Selbstvertrauen erreichte Andreas beim letzten Rennen den sehr zufriedenstellenden sechster Rang. Kroh war als dritter der Europacup Gesamtwertung in die Schweiz gereist und hat den Abstand zu den unmittelbaren Verfolgern sogar vergrößern können. Ein zweites Rennen am gleichen Wochenende fiel dem starken Wind zum Opfer. 

Gargellen, 08.03.2021 - Das  Montafon war am vergangenen Wochenende Austragungsort von zwei Snowboardcross Europacuprennen.  Für Andreas Kroh aus Haslach a.d. Mühl lief alles nach Wunsch. Die Quali am ersten Renntag hat Andreas als Schnellster beendet. Da war die Enttäuschung groß, als nach einer Kollision bei den Finalläufen am ersten Rennen nur  Rang 17 herauskam. Das Ergebniss des zweiten Renntages sollte die Vortagsenttäuschung allereings rasch vergessen machen.

Bei den Österreichschen Meisterschaftsbwerben der Race Snowboarder in Kärnten (Gerlitzen) holte Moritz Kobler bei den Schülern 1 Gold in Parallel-Slalom und Silber im Parallel-Riesenslalom . Bäcks Cousins wechselten sich in der Klasse der Schülern 2 ab: David gewann den Vizemeistertitel im Riesenslalom, Niklas freute sich über Silber im Parallel- Slalom. Die Jungs des Snowboardclub Sportunion Böhmerwald trainieren gemeinsam im Oberösterreichischen Landeskader. 

Nach beständig guten Ergebnissen im Europacup (zwei vierte Ränge in Isola 2000 -FRA und Valmalenco -ITA) kam der 22 jährige Andreas Kroh aus Haslach a. d. Mühl top-motiviert zum Heimweltcup der Snowboardcrosser auf die Reiteralm. Die Qualifikation ist richtig gut gelaufen, und Kroh sicherte sich das Rennticket als drittbester Österreicher mit Zwischenrang 15. Im Finale der Besten 32 reichte es letztendlich für Rang 25.


Unter strengen COVID19-Vorschriften finden am 06. und 07. Februar 2021 auf der Hornspitz-Rennpiste in Gosau die Snowboard Parallelslaloms statt. Am Start steht neben fast allen österreichischen Nachwuchs-Parallelboardern auch die Konkurrenz aus Deutschland und Italien, spannende Duelle unter den Alpen-Nachbarn sind also garantiert.

Viele Trainings, aber keine Wettkampf Einsätze beklagten Oberösterreichs Snowboarder in den letzten Wochen. Am 22. Jänner ging es nun endlich los.

Der WELTCUP der Snowboardcrosser wurde mit Verspätung in der Lombardei (Chiesa in Valmalenco -ITA) gestartet. Mit dabei, Andreas Kroh aus Haslach an der Mühl.

Daten von 2019-20 sind unter Downloads archiviert!

 

Hochficht (OÖ, 08.03.2020 - Bei den Parallel Slalom Landesmeisterschaften der Snowboarder wiederholte sich der enge Kampf zwischen den Kaderathleten Mario Bäck (SBC Böhmerwald) und Paul Pichlbauer (ESKA Wels).Vor zwei Wochen entschieden zwei Hundertstel Sekunden im Riesenslalom.

Hochficht (OÖ), 21.02.2020 - Mario Bäck aus Arnreit sicherte sich den Landesmeistertitel im Snowboard Riesenslalom am Hochficht. Er lieferte sich einen Hundertstelkrimi mit Landeskader-Trainingskollege Paul Pichlbauer aus St. Georgen / Gusen. Die traumhaften Bedingungen auf der Hochficht-Wenzelwiese bescherten dem Snowboardclub Sportunion Böhmerwald viele Landesmeister-Klassensiege beim Heimrennen.

Gosau (OÖ), 25.-26.01.2020 - Bei ausgezeichneten Bedingungen auf der Hornspitz-Rennpiste waren 130 Snowboarder aus 15 Nationen an den Start gegangen. Der Snowboardclub Ebensee war für die Austragung der beiden Parallel-Slaloms verantwortlich.

Haus im Ennstal (Stmk.) 21.-22.12.2019 - Bei FIS Junior Parallel Riesenslaloms erreichte Philip Falkner (Kollerschlag) die Ränge 4 und 5. Für das Podium haben lediglich 6 Hundertstelsekunden gefehlt.

Isola (FRA), 21.12.2019 - Im französischem Gebiet Isola 2000 feierte Andreas Kroh (SBC Böhmerwald) seinen ersten Sieg bei einem Europacup Bewerb.

Cortina (ITA), 14.12.2019 - Der italienische Skiort war nicht nur Schauplatz des Snowboard-Weltcups. Auch die besten europäischen Kinder- und Jugend Race-Snowboarder bestritten an dem Wochenende zwei Parallel Slaloms.

Cortina (IT) 14.12.2019 war nicht nur Schauplatz des Snowboard-Weltcups. Die besten europäischen Kinder- und Jugend-Race-Snowboarder bestritten an diesem Wochenende zwei Parallel Slaloms. Bei traumhaften Bedingungen in den tief verschneiten Dolomiten waren bei diesen Rennen 120 Alpin-Snowboarder aus 13 Nationen an den Start gegangen.

Cardrona (NZL), 24.08.2019 - Clemens Millauer (SV Molln) ist beim Big Air Weltcup in Neuseeland auf Patz sechs gelandet. Der 24-jährige eröffnete den Wettkampf mit einem "Frontside Double Cork 1440".

Cardrona (NZL), 21.08.2019 - Mit einem Big Air starten die Snowboarder in die Weltcupsaison. Die rot-weiß-roten Farben hält in Neuseeland einzig Clemens Millauer (SV Molln) hoch.

Rogla (SLO), 02.-04.04.2019 - Nach seinen persönlichen FIS-Topresultaten in dieser Saison erreichte Snowboarder Philipp Falkner (SBC Böhmerwald) nun einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere und startet bei der Jugend-WM in Rogla (SLO).

Val Senales (ITA), 02.-03.03.2019 - Im malerischen Schnalstal in Südtirol waren die arrivierten LSVOÖ Boarder erfolgreich bei Parallel Slaloms unterwegs.

Gosau (AUT), 19.-20.01.2019 – Am Wochenende gastierte der FIS-Snowboard-Zirkus mit zwei internationalen Parallelslaloms auf der Hornspitz-Rennpiste in Gosau.Bei traumhaften Wetter- und besten Pistenverhältnissen carvten Boarder aus 12 Nationen um top Platzierungen.

Hinterstoder (AUT), 12.01.2019 - Über eine gelungene Premiere des OÖ Snowboard-Days freuen sich der LSVOÖ und das Team der OÖ Snowboardtour. In Kleingruppen wurde gemeinsam an der Verbesserung der Snowboardskills gefeilt.