Rogla (SLO), 02.-04.04.2019 - Nach seinen persönlichen FIS-Topresultaten in dieser Saison erreichte Snowboarder Philipp Falkner (SBC Böhmerwald) nun einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere und startet bei der Jugend-WM in Rogla (SLO).

Die ausgezeichnet verlaufenen Saison verleiht dem Mühlviertler das nötige Selbstvertrauen um bei der WM im Bewerb Parallelslalom zu starten.

Für dieses Unterfangen drückt das LSVOÖ Team gerne die Daumen!

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok