Die jüngste Sparte im LSVOÖ ist LEISTUNGSSPORT BIATHLON, welche sich in den letzten Jahren speziell im Nachwuchsbereich sehr positiv entwickelt hat. Sowohl quantitativ wie auch qualitativ boomt diese auch im internationalen Format sehr interessante Sportart. Mit einer eigenen Trainingsgruppe und einem Landestrainer wird professionell mit den Spitzenathlet/innen gearbeitet, aber auch im Talentscouting bzw. im Nachwuchsbereich wird viel Zeit investiert. Seid 2017 gibt es auch einen eigenen Landescup für die OÖ. Biathlet/innen.

Erpfendorf, 05. - 06.03.22 – Über Gold und Bronze jubelten unsere Jungs bei der Österreichischen Biathlon Meisterschaft der Staffel in Erpfendorf. Für die Schüler und Kinder endete mit dem AC Sprint und der Österreichischen Meisterschaft Staffel die Wettkampfsaison.

Der Staffelbewerb ist für unsere Nachwuchsbiathleten immer ein Saisonhighlight, dem mit großer Freude entgegengefiebert wird. In der Klasse K12-S13 erkämpften sich Timon Forster, Alberto Allan und Rene Maureder die Goldmedaille vor dem Team Tirol 1. Die Bronzemedaille in dieser Wertungsklasse erreichten Elias Sigl, Johannes Mühlbacher und Bastian Paschinger.

Gold für Timon Forster/Allan Alberto/Rene Maureder und Bronze für Elias Sigl/Johannes Mühlbacher/Bastian Paschinger.

 

Paul Peherstorfer, Johannes Popp und Fabian Sigl erliefen in ihrer Klasse S14-S15 den guten 4. Platz.

 

Jeder Athlet des Trios hat drei Runden auf der Loipe und zwei Schießeinlagen zu absolvieren. Nicht nur für die Sportler, auch für die Zuschauer und Trainer ist dies ein hoch spannendes Rennformat.

 

Hoch dekoriert beendeten die LSV OÖ Biathlet*innen die Wettkampfsaison 2021/22.

Den AC Sprint gewann Alberto Allan, Rene Maureder freute sich über Platz zwei und Timon Forster erreichte den 3. Rang. Alle drei konnten somit ihre erfolgreiche Saison mit einem Stockerlplatz abschließen.