Alpin
Skicross
Sprunglauf
Langlauf
Biathlon
Snowboard
Firngleiten

VERBAND - Infos

Hinzenbach (AUT), 28.09.2019 – Im Rahmen des FIS Sommer Grand Prix Wochenendes haben zwei verdiente Skispringer der UVB Hinzenbach das Ehrenzeichen des Landesskiverbandes von Präsident Fritz Niederndorfer überreicht bekommen.

Einer der eine Ehrung mehr als verdient hat, ist UVB Hinzenbach-Lokalmatador Michael Hayböck. Er bekam von LSVOÖ-Präsident Fritz Niederndorfer das Ehrenzeichen in Gold verliehen. Ein vielversprechender junger Springer der es Hayböck in Zukunft gleichtun will, ist Michael Hofer. Dem 17-jährigen wurde für seine Leistungen das bronzene Ehrenzeichen überreicht. 

Weltcupathlet Michael Hayböck wurde das Ehrenzeichen in Gold für den zweiten Platz im Team bei der Heim WM in Seefeld und seine Erfolge in der letzten Saison im Weltcup (Team-Sieg Weltcup Lahti, Platz zwei Weltcup Zakopane, weitere Stockerlplätze in Vikersund, Oslo und Wisla) verliehen.

Michael Hofer siegte bei den OPA Games und erhielt dafür das Ehrenzeichen in Bronze.

 

Das LSVOÖ Team gratuliert sehr herzlich und wünscht einen erfolgreichen Start in die neue Saison!

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!