Alpin
Skicross
Sprunglauf
Langlauf
Biathlon
Snowboard
Firngleiten

VERBAND - Infos

Hinzenbach (OÖ) 25.08.2019 - In der Skisprungarena in Hinzenbach luden DI Klaus Dobrezberger (Chef-KARI-Stv. Nordisch LSVOÖ) und Wilhelm Hattinger (Chef-KARI LSVOÖ)  zur KR-Prüfung Nordisch.

Mit insgesamt 11 Teilnehmern aus 5 Vereinen wurde die KARI-Prüfung am Sonntag, den 25. August 2019 durchgeführt, davon mit jeweils 3 Teilnehmern vom UVB Hinzenbach (Rosi Hofstätter, Dustin Hopfgartner, Walter Cogoli),  ASVÖ SC Höhnhart (Daniel Karrer, Markus Knauseder, Alexander Ridlmaier) und SU Eidenberg (Christian Schwentner, Birgit Peil, Manuel Schwentner) sowie mit Mag. Otto Leodolter (SU Hohenzell) und Alexander Gotthalmseder (SC Waldzell).
Wir haben die KARI-Prüfung speziell für Kandidaten aus dem Nordischen Bereich ausgeschrieben. Die Teilnehmer kamen speziell aus dem Bereich Sprunglauf sowie Langlauf.
Obwohl es laut ÖSV-WO nur die Definition „Kampfrichter“ gibt, haben wir die Prüfung doch speziell auf den Schwerpunkt Nordisch adaptiert, ohne auch die relevanten Punkte für die Alpinen zu vergessen.
Dass so viele Teilnehmer dabei waren und wir nun wirklich eine große Anzahl neuer Kampfrichter für die nordische Sparte im LSV haben, freut uns wirklich sehr. Der erste Schritt in eine funktionärstechnisch gute Zukunft ist somit getan. Wir haben vor, dass im Frühjahr 2020 noch eine ÖSV-Sprungrichterprüfung mit einigen der neuen Kampfrichter durchgeführt wird, um auch genügend Sprungrichter für die Zukunft zu haben. Zumindest unsere Kampfrichter vom UVB Hinzenbach aber auch vom SC Höhnhart haben bereits Interesse dafür gezeigt.
Herzlichen Dank auch an den UVB Hinzenbach für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.
Wir danken den beiden Organisatoren Wilhelm Hattiinger und DI Klaus Dobrezberger  für die Vorbereitung und Durchführung der Prüfung.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok