Bad Ischl (AUT), 05.10.2019 – Der Energie AG Landescup Sprunglauf und Nordische Kombination startete auf den Katrin-Schanzen in die neue Saison.

Die Nachwuchstalente zeigten Nehmerqualitäten und ließen sich weder von Schüttregen noch von Kälte beeindrucken und zeigten beachtliche Leistungen auf der HS 45 – Schanzenrekord inklusive!

 

Bei den Schülerinnen ließ Elisa Deubler (WSV Bad Ischl) auf der Heimschanze der Konkurrenz keine Chance und siegte im Sprunglauf und in der Nordischen Kombination. In der Jugendklasse stand Vereinskollege Philipp Steinbacher im Sprunglauf und in der NK ganz oben am Podest. 

Aus dem Schüler 1 Kader standen Julian Auinger (UVB Hinzenbach), Alexander Achleitner (UVB Hinzenbach) und Felix Salhofer (SC Höhnhart) auf dem Siegertreppchen im Sprunglauf. Julian Auinger konnte sich auch den ersten Platz in der NK sichern. Alexander Achleitner wurde Dritter in der NK.

„Der Energie AG Landescup ist für unseren Nachwuchs die wichtigste Wettkampfserie und wir möchten uns bei unseren Sponsoren für die Unterstützung bedanken. Herzlichen Dank auch an den durchführenden Verein NTS Salzkammergut für die tolle Organisation“, so Landestrainer Walter Cogoli.

Nächste Station des Energie AG Landescups: 19.10.2019 Höhnhart

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok