Innsbruck (AUT), 24.02.2019 – Für Michael Hayböck (UVB Hinzenbach) hat sich im Teambewerb von der Großschanze die Hoffnung auf eine Medaille bei der Heim-WM erfüllt.

Die ÖSV-Equipe musste sich auf dem Bergisel in Innsbruck nur den Deutschen geschlagen geben. Hayböck hob hervor, welch großes Ziel die Heim-WM gewesen war: "Dass wir nach so vielen Tiefs und wenigen Hochs die Medaille geschafft haben, ist eine Genugtuung", meinte der 27-Jährige.

Das LSVOÖ Team gratuliert sehr herzlich zum Vize-Weltmeistertitel im Team und drückt die Daumen für den Einzel-Bewerb auf der Normalschanze!

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok