Die Sparte LEISTUNGSSPORT SPRUNGLAUF & NORDISCHE KOMBINATION hat in Oberösterreich eine lange Tradion. Erfolgreichen Athleten wie Andreas Goldberger und Werner Rathmayr folgen aktuell Jaqueline Seifreidsberger und Michael Hayböck.

In den Vereinen wird die Basis geschaffen, die notwendig ist, damit der LSVOÖ mit den Talenten weiter arbeiten kann, diese an die Spitze heranführt und später der ÖSV diese an in die  Weltelite führt.

Mit einer tollen Anlage in Hinzenbach ist Oberösterreich auch die letzten Jahre ein Fixplatz im Herren und Damenweltcup geworden, bzw. eine gefragte Trainingsstätte für so manche Weltcupmannschaft. Auch für den Nachwuchs gibt es in Oberösterreich eine gute Infrastruktur.

Lahti (FIN), 17.01.2019 – Die 16-jährige Stams-Schülerin (ASVÖ SC Höhnhart) hat sich in das Junioren-WM Team gesprungen. Die Innviertlerin wird im Einzelbewerb, im Teamspringen und im Mixed-Bewerb ihre Chance bekommen. 

„Mein großes Ziel ist es, mich bei so einem großen internationalen Bewerb zu qualifizieren. Ein Rang unter den top 30 würde mich schon sehr zufriedenstellen, weil ich ja zu den jüngsten Starterinnen gehöre“, so Moharitsch, die eine von fünf Athletinnen ist, die Österreich bei der Junioren-WM in Lahti vertreten.