Hinzenbach (AUT), 29.09.2018 - Rund 150 „Jungadler“ aus fünf Nationen im Alter von sieben bis 11 Jahren werden zum großen Finale der diesjährigen Jubiläums-Peter Riedel Kindervierschanzentournee im Vorfeld des FIS Sommer Grand Prix in der Energie AG Arena zu Gast sein und deren Können unter Beweis stellen.

Bei dieser Tournee, die heuer bereits zum 20. Mal durchgeführt wird, handelt es sich um die größte Skisprungveranstaltung für Kinder in Europa. Gestartet wird am Samstag, 29. September 2018, um 8.30 Uhr mit einem Probedurchgang. Im Anschluss finden zwei Wettkampfsprünge (K10, K20 und HS 45) statt.

„Seit 20 Jahren wecken wir bei Kindern die Begeisterung für den Sprungsport und es macht uns allen immer noch viel Freude, wenn wir sehen, mit wie viel Spaß und Begeisterung die jungen Talente ans Werk gehen. Ich freue mich, dass wir im Jubiläumsjahr das Finale durchführen können. Das Wochenende bringt also spanende Bewerbe von den Kleinsten bis zur absoluten Weltklasse, das ist schon etwas Besonders. Die Vorfreude ist bei uns allen groß“, so UVB Präsident Bernhard Zauner.

Detailinfos: www.schiclub.at und www.kindervierschanzentournee.com

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok