Hohe Wand (NÖ), 27.09.20 - Im Pletzer Resort Sommer Grand Prix fand am Sonntag der letzter Bewerb statt, bei dem ein Viertelmarathon in Walchsee zu absolvieren war.  Unsere Oberösterreicher präsentieren bei diesem Laufbewerb megastark.

Felix Bleier und Kilian Kehrer gewinnen sensationell in ihrer Klasse, Simon Kugler wurde Gesamtzweiter. Leonhard Kroiß wurde auf der 1400m Strecke Fünfter. In der Gesamtwertung sicherte sich damit Bleier den ersten, Kehrer und Kroiß den dritten Rang.

Skiroller-Landescup in Eidenberg
Regen und Temperaturen, die dem Gefrierpunkt schon gefährlich nahekommen sowie eisiger Wind. Dieser Tag hatte wohl alles zu bieten, was man unter dem Begriff „Sauwetter“ versteht. Und doch war es für 31 motivierte Starterinnen und Starter kein Hindernis, sich der Herausforderung des erstmals auf der Strecke zwischen der Geng und Kirschlag ausgetragenen Energie AG Landescups zu stellen.

Auch die Organisation rund um die SU Eidenberg und Thomas Schächl leistete hervorragende Arbeit und konnte trotz der widrigen Verhältnisse ein gelungenes Rennen auf die Beine stellen.

In der Klasse Schüler I wurde ein gefinkelter Technikparcours mit Sprüngen, Slalom und einem kurzen Cross-Abschnitt durch Wald und Wiese durchgeführt, bei dem sich Livia Kehrer und Marc Hierschläger vor Felix Laher durchsetzen konnte. In der Kategorie Schüler II musste bereits ein 2 km langes Bergrennen absolviert werden. Hier konnte sich Jana Andraschko den Sieg sichern, in der Klasse Schüler II m siegte Valentin Laher vor Leonhard Kroiss und Stefan Hahn.

Ab den Jugendklassen musste bereits die vollständige Strecke von 4 km gelaufen werden. Das Podium in der Kategorie Jugend I weiblich bildeten Lena Trawöger (1.), Lena  Andraschko (2.) und Anika Gierlinger (3.). Bei den Burschen dieser Altersklasse sicherte sich Matthias Schwentner vor Paul Reichinger und David Hammer den Sieg. Laura Groiss  und Kehrer Kilian dominierten ebenfalls ihre Altersklasse und konnten sich in einem hochkarätigen Starterfeld mit den Gesamträngen zwei und drei auszeichnen. Den Gesamtsieg holten sich Nathalie Schwarz und Tobias Kugler.

Nächste Woche endet die sommerliche Rennserie mit dem großen Finale, einem Skatingrennen in Schöneben.

 

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!