Postalm (OÖ), 07.03.2020 - Am Samstag fand der letzte Bewerb des SKG-Cups der Langläufer auf der Postalm statt.

Das Abschluss Rennen wurde in klassischer Technik auf der sog. Panoramaloipe gelaufen.Besonders in den höher gelegenen Abschnitten der Loipe hatte der Wind viel Schnee in die Spur verfrachtet.Diese Bedingungen stellte die Teilnehmer und Betreuer sowohl bei der richtigen Wachswahl als auch für das Rennen selbst vor große Herausforderungen. Felix Bleier (Jg. 2002, WSV Sparkasse Bad Ischl) kam mit den schwierigen Verhältnissen und der anspruchsvollen Strecke sehr gut zurecht und konnte sich gegen alle Konkurrenten seiner Altersklasse durchsetzen und lief die schnellste Zeit über die 13km Distanz. Damit hat er auch das dritte Rennen der SKG-Cup Wertung gewonnen und nachdem die besten drei Rennen gewertet werden auch wie bereits im Vorjahr souverän den Gesamtsieg in der Jugend IIm Wertung erreicht. „Natürlich freue ich mich über den neuerlichen Gesamtsieg im SKG-Cup, aber besonders freut es mich dass ich heute auch schneller war als die Jahrgangskollegen aus Salzburg, schließlich zählen sie zu den besten in Österreich.“ zeigt sich Felix Bleier zufrieden.   

 

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!