Salzburg (AUT), 25.08.2019 - Philipp Leodolter (Union Hohenzell) holte am Salzburgring den hervorragenden zweiten Platz bei den Österreichischen Skiroller Meisterschaften über 50 km in der freien Technik.

Nachdem der Innviertler schon vor zwei Wochen beim Skirollerrennen am Salzburger Gaisberg - „Climb the Goas“ - mit Rang vier seine gute Trainingsverfassung unter Beweis gestellt hatte, konnte er nun bei den Österreichischen Skiroller Meisterschaften über 50 km in der Freien Technik am Salzburgring mit Platz zwei dieses Ergebnis noch einmal toppen.

„Der Formaufbau stimmt“, so Leodolter nach dem Wettkampf, der bei regnerischen Bedingungen den Athletinnen und Athleten alles abverlangte.

Nach der kompletten Neuausrichtung des österreichischen Langlaufteams mit Neo-Leiter Mag. Christian Schwarz gab das Team rund um Theresa Stadlober und Routinier Bernhard Tritscher in den letzten drei Wochen ein kräftiges Lebenszeichen.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok