Salzburg (AUT), 11.08.2019 - Zum neunten Mal fand das internationale Rad- und Skirollerrennen „Climb the Goas“ (CTG) hinauf auf die Gaisbergspitze statt.

Dabei gilt es, auf asphaltierter Straße eine Strecke von neun Kilometern und einen Höhenunterschied von 650 Metern mit Skirollern in klassischer Technik zu überwinden. Eine Spitzenleistung zeigte Felix Bleier  (NTS Salzkammergut) und holte souverän den Sieg in der Jugendklasse. 

Nachdem heuer erstmals die Jugendbewerbe auch bis zur Gaisbergspitze stattfanden, konnten sich die Nachwuchstalente auch mit den österreichischen top Langläufern messen.

„Für uns war das Rennen eine willkommene Abwechslung in der Vorbereitung und eine gute Standortbestimmung. Neben der herausragenden Leistung von Felix konnten auch Laura Groiß und Kilian Kehrer mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein“, so Neo-Langlauftrainer Thomas Schächl.

Platz 1: 

Bleier Felix                 WSV Sparkasse Bad Ischl       Jugend II m

Hoffmann Christian     SU Böhmerwald                      AK I m

Platz 2:

Groiß Laura                SU Böhmerwald                         Juniorinnen

Platz 3:

Kehrer Kilian              SU Böhmerwald                       Jugend I m

Leodolter Philipp        SC Union Hohenzell               AK m

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok