Eberschwang (AUT), 12.01.2019 – Bereits zum zweiten Mal wurde auf dem unteren Teil des Eberschwanger Skilifts im Rahmen des Energie AG Landescups ein X-Cross Flutlichtbewerb durchgeführt.

Rund 40 motivierte Athleten gingen bei hervorragenden Schnee- und Pistenbedingungen in die Spur um den Rundkurs über 500 bzw. 900 Meter in der „freien Technik“ (Skating) in einem Prolog zu absolvieren. Im Anschluss wurden in acht „Heats“ und zwei Finalläufen mit bis zu vier Läuferinnen und Läufern die Gewinner bzw. Stockerlplätze jeder Klasse ermittelt.

Der Kurs hatte es in sich! Galt es doch mit viel Geschick zunächst einen steilen Anstieg, dann die Abfahrt zwischen Riesenslalomtoren, Spitzkehren, kurzen Querfahrten, eine rasante Schussfahrt, Wellen und einen Schlussanstieg zum Ziel hin zu bewältigen.

Höchst erfreulich waren dabei die Ergebnisse der LSVOÖ Athleten. Im Finallauf der Allgemeinen Klasse siegte Top-Athlet Philipp Leodolter (SC Union Hohenzell) vor Alexander Gotthalmseder (SC Waldzell). Im Klassement Jugend U18 stand David Jung (SU Böhmerwald) ganz oben auf dem Stockerl.

Podestplätze der LSVOÖ Athleten:
            
Kinder U11 w:             

1. Jana Andraschko (SU Haderer Böhmerwald)

Schüler U13 w:                       

1. Lena Trawöger (SU Eidenberg)

2. Franziska Wöß (SU Haderer Böhmerwald)

Schüler U13 m:

1. Samuel Grasböck (Union Bad Leonfelden)  

2. David Hammer (Union Bad Leonfelden)

Schüler U15 w:                       

1. Katrin GABRIEL  (SU Haderer Böhmerwald)

3. Anika Gierlinger (SU Haderer Böhmerwald)

Schüler U15 m:

1. Matthias Schwentner (SU Eidenberg)

2. Jonas Jung (SU Haderer Böhmerwald)     

Jugend U 18 m:

1. David Jung (SU Haderer Böhmerwald)

Allg. Klasse Herren:

1. Philipp Leodolter (SCU Hohenzell)

2. Alexander Gotthalmseder  (SC Waldzell)

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok