Nove Mesto (CZE), 04.-05.01.2019 – Philipp Leodolter (Union Hohenzell) empfahl sich mit ausgezeichneten Leistungen beim Continental Cup im tschechischen Nove Mesto für die Langlauf U23 WM, die vom 20. bis 26. Jänner 2019 in Lahti (FIN) stattfinden wird.

Mit Rang 25 beim 1 km Classic Sprint durfte sich der Innviertler über seine ersten Sprintpunkte im COC freuen. Mit Rang 21 beim 15 km langen Skatingbewerb und zum Abschluss Rang 17 beim 20 km Classic Bewerb holte sich der Heeressportler als bester Österreicher die Nominierung. „2019 hat für mich wirklich sehr gut angefangen. Ich hoffe, dass es in dieser Tonart weitergehen wird. Mein Ziel sind zumindest zwei Top 25 Platzierungen in Finnland“, so Leodolter.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok