Eisenerz (AUT) - 15.12.2018 - Mit dem Sieg im Austriacup-Sprint über 7,5km am Samstag konnte Jakob Ruckendorfer (SU Bad Leonfelden)  seine derzeitige gute Form erneut unter Beweis stellen.

Bei Schneefall und tief winterlichen Verhältnissen im steirischen Eisenerz konnte Jakob mit je einem Fehler beim Liegend- und Stehendschießen wieder zwei gute Schussleistungen abliefern.
Am Sonntag stand ein Verfolgungsrennen über 10km am Programm, bei dem Ruckendorfer  den 4. Platz belegte.  Nach 2 Fehlern im ersten Stehendschießen und im letzen Schuss zeigt sich Ruckendorfer mit dem 4. Platz nicht ganz zufrieden.

Am Samstag 15.12. war beim gleichzeitig stattfindenden Bundesländercup in Eisenerz auch das Nachwuchsteam des LSVOÖ am Start: mit 1 Stockerplatz für Hammer David (3.) und einem 4. Platz für Samuel Grasböck (beide SU Bad Leonfelden).

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok