Mit dem dritten Platz in ihrer Wertungsklasse Jugend zwei  hat Selina Putz den letzten Renntag der Österreichischen Junioren Meisterschaft Ski Alpin in Sölden aus Oberösterreichischer Sicht erfolgreich abgeschlossen. Die Oberösterreicherin, die mit der Skihotelfachschule Bad Hofgastein trainiert, belegte am Samstag den sechsten Gesamtrang. Auch Nicole Eibl gelang in der Abfahrt ein Achtungserfolg.

„ Nicole Eibl versäumte leider mit Platz vier in der Wertung Jugend eins die Medaille, konnte aber mit einer super Leistung als Jahrgangsbeste aufzeigen“, zeigte sich LSV OÖ Trainer Klaus Mößlberger auch mit der perfekten Abwicklung der Rennen durch den SC Sölden zufrieden.
Der Speed Bewerb wurde als Sprint Abfahrt in zwei Durchgängen ausgetragen.

Die offizielle Ergebnisliste finden Sie hier:
https://www.fis-ski.com/DB/general/results.html?sectorcode=AL&raceid=103560
 

 

Foto LSVOÖ

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!