Hochficht (AUT), 08.03.2019 – Am Hochficht wurde ein FIS-RTL der Herren durchgeführt. Michael Offenhauser (ESKA Wels) konnte dabei mit Platz drei sein bislang bestes Saisonergebnis einfahren.

Insgesamt waren 140 Athleten aus 11 Nationen am Start.

„Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Vor allem auch deshalb, weil ich seit Dezember keinen RTL gefahren bin. Jetzt geht es zum Training auf die Reiteralm und dann hoffe ich, dass ich im EC Finale in Sella Nevea (ITA) noch mal eine gute Platzierung rausfahren kann“, so Offenhauser.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok