Petzen (AUT), 24.-26.01.2019 - Die österreichischen Schülertestrennen der U13 - U16 fanden im Skigebiet Petzen in Südkärnten statt.

Ausgetragen wurden Slalom, Riesenslalom und Parallelslalom, insgesamt waren 158 Läufer/innen in den Klassen U13 - U16 am Start.

Anstelle des ursprünglich geplanten Riesentorlaufs wurden die Wettkämpfe mit einem Slalom gestartet. Beeinträchtigt durch Nebel war der Slalom am Stollenhang schwierig und durch viele Ausfälle geprägt. Die Nachwuchstalente ließen sich von dem abgeänderten Programm und der fordernden Piste aber nicht aus der Ruhe bringen und carvten souverän durch den Stangenwald.

 

Am folgenden Tag wurde auf dem Petzen der Riesentorlauf bei herrlichem Sonnenschein und eisigen Temperaturen durchgeführt.Die Piste war für alle Teilnehmer bei besten Bedingungen äußerst anspruchsvoll und kräfteraubend. Den LSVOÖ Athleten gelangen sehr gute Läufe.

 

Am Quellenhang am Fuße der Petzen wurde abschließend der Parallelslalom gefahren.

Top 5 Ergebnisse aus oö Sicht:

SL, 24.01.2019 Ergebnis SL

U13 w:           2. Laura Bacherer (SK ESKA Wels)
U14 w:           4. Yvonne Gadola (WSV Bad Ischl)
U13 m:           1. Janik Sommerer (ASKÖ Gosau) 
                        5. Jonas Gerner (SU St. Johann)
U14 m:           5. Florian Auer (SV Weyregg)
U15 m:           2. Michael Schneeweiß (SU Weißenkirchen)

RTL, 25.01.2019 Ergebnis RTL

U14 w:            5. Yvonne Gadola (WSV Bad Ischl)
U13 m:            3. Jonas Gerner (SU St. Johann)
U14 m:            3. Florian Auer (SV Weyregg)

PARALLEL-SLALOM, 26.01.2019 Ergebnis PSL 

U13 m:            2. Janik Sommerer (ASKÖ Gosau)
                         4. Lukas Madlmayr (SU Böhmerwald)

 

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok