Gaal (AUT), 10.01.2019 – Technik-Talent Maria Niederndorfer (ESKA Wels) startet diese Saison erstmals in FIS-Rennen und zeigte im steirischen Murtal auf.

Beim FIS Riesentorlauf wurde die 15-jährige mit lediglich zwei Zehntel Rückstand zweite in der Jahrgangswertung. „Nach dem ersten Durchgang lag ich sogar noch in Führung in meiner Wertungsklasse. Der Vergleich mit den Älteren taugt mir bei den FIS Rennen und ist Ansporn. Ein konkretes Saisonziel hab ich nicht, ich denke da von Rennen zu Rennen, freu mich wenn es gut läuft, aber eine super Platzierung bei den österreichischen Jugend-Meisterschaften wäre schon cool“, so Niederndorfer. 

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok