Mölltal (AUT), 02.-05.11.2018 - Die Vormittage des Schneetrainings wurden eifrig für das Schule- und Freifahren genutzt. Anschließend stand Riesenslalom auf dem Programm.

Optimale Bedingungen auf der Piste und spätherbstliches Schönwetter ermöglichten einen perfekten Trainingsablauf. „Der obere Teil des Kurses, welcher leicht offen gesetzt war und eine kleine Welle aufwies, war ideal um sich an den Riesenslalomschwung zu gewöhnen. Mit jeder weiteren Fahrt waren die Fortschritte  bei den Athleten sehr gut erkennbar. Auf solche Trainingseinheiten können wir sehr gut aufbauen“, zog Christian Schloffer zufrieden Bilanz.

Foto: LSVOÖ

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok