Beaver Creek (USA), 01.12.2017 - Vincent Kriechmayr (TVN Wels) hat seinen ersten Skiweltcupsieg in der Tasche! Der 26-jährige hat in seinem 90. Weltcuprennen als erster Oberösterreicher nach Hannes Trinkl (Abfahrtsieg 2002) wieder ein Rennen der höchsten Kategorie gewonnen.

Vinc ging mit der Startnummer 3 ins Rennen und zauberte eine fabelhafte Fahrt in den Schnee und markierte in 1:09,71 Minuten Bestzeit. Auf der recht kurzen Strecke durfte man sich keine Fehler erlauben, um sich im Spitzenfeld zu platzieren. „Ich bin froh, dass ich es geschafft habe, das war ein absolutes Highlight. Ab jetzt kann ich schon von einem gelungenen Saisonstart sprechen. Heute ist mir wirklich alles aufgegangen“, so der strahlende Sieger. Der Mühlviertler war zuvor dreimal in seiner Karriere auf einem Weltcuppodest, jeweils in seiner Lieblingsdisziplin Super-G war er zweimal Zweiter und einmal Dritter. Morgen steht für den Speed-Spezialisten die Abfahrt auf der legendären „Birds of Prey“ auf dem Programm.

Das gesamte LSVOÖ Team gratuliert auf das herzlichste zu dem genialen Saisonstart! Wir sind stolz auf dich!

Ergebnis FIS Weltcup SG Herren Beaver Creek

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info Ok