Die Idee war es, allen Sparten des LSVOÖ und allen Vereinen und Sportlern durch das neue Nachwuchszentrum nicht nur eine multifunktionelle Trainingsstätte zu bieten, sondern auch einen Ort der Begegnung, der Aus- und Weiterbildung. Das LNZ soll wesentlich dazu beitragen eine Qualitätssteigerung und Weiterentwicklung in der Nachwuchsförderung zu erreichen und Sportlern sämtlicher Sparten eine professionelle Trainingsumgebung bieten.
 
Das neue Landesnachwuchszentrum ist mit Unterstützung des Landes Oberösterreich in Hinterstoder auf den Hutterer Böden entstanden. Die zentrale Lage im Skigebiet, die optimalen Trainingsmöglichkeiten vor Ort und die hervorragende Zusammenarbeit mit den HiWu Bergbahnen waren entscheidend für die Errichtung im Weltcuport.

 
Das neue Nachwuchszentrum für den Wintersport in Oberösterreich ist der zentrale Trainingsmittelpunkt unserer Nachwuchshoffnungen im Alpinen Leistungssport.Jedoch auch die nordischen Sparten des Landesskiverbandes Oberösterreich nutzen die idealen und schneesicheren Möglichkeiten.
 
Doch das LNZ-Hinterstoder ist nicht nur zugänglich für Sportler des LSVOÖ. Durch Kooperationen und Trainingspartnerschaften mit anderen Bundesländern und Nationen wird versucht, ein optimales Umfeld für die heimischen Athleten zu schaffen. (ÖSV, DSV, SwissSki, ... ) Weiters absolvierten die Herrenteams  aus Frankreich, Canada, Norwegen, Großbritanien und die SX Teams aus Australien und Canada einen Teil ihrer Rennvorbereitung im LNZ.
 
Auch unsere Sportvereine sind gerne Gast im Haus, aber auch Unternehmen können das moderne Gebäude für Seminare, Feiern, Vorträge etc. nutzen. Ebenso normale Urlaubsgäste die im Sommer die schöne Wanderegion genießen wollen und im Winter zum Skifahren kommen, können eine schöne Zeit im LNZ-Hinterstoder verbringen.