Alpin
Skicross
Sprunglauf
Langlauf
Biathlon
Snowboard
Firngleiten

BREITENSPORT - Lehrwesen

Die Sparte LEHRWESEN ist in unseren Vereinen fest verankert und ein wichtiger Bestandteil und Garant für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Das Referat Lehrwesen betreut in der Aus- und Weiterbildung in Oberösterreich 450 staatliche Instruktoren und 380 Übungsleiter. Auch die Pistenhilfe in Hinterstoder und auf der Wurzeralm ist seit Jahren fester Bestandteil des Tätigkeitsfeldes. Weiters untersützen unsere Instruktoren auch die Schulen bei der Abhaltung ihrer Schulskitage bzw. Skikursen

Mit seiner Übungsleiterausbildung hat Oberösterreichs Lehrwesenteam rund um Christian Scharnböck im September die Aus- und Fortbildungssaison des kommenden Winters eröffnet. Der Landesskiverband Oberösterreich ist mit 450 ausgebildeten staatlichen Skiinstruktoren und 380 Übungsleitern die Nummer eins im Bundesländervergleich. Das Lehrwesen hat im Land ob der Enns eine langjährige und große Tradition, die sich auch in den Teilnahmen der Fortbildungen wieder spiegelt.

Rund 85 Instruktoren und Übungsleiter starteten Ende Oktober mit dem LSV OÖ Lehrkongress am Kitzsteinhorn in die neue Saison, um voll mit neuen Inputs in ihre Arbeit in den Oberösterreichischen Verein gehen zu können. 36 angehende OÖ Übungsgleiter begannen ihre Ausbildung bereits im September mit dem Theorieteil im Linzer Olympiazentrum auf der Gugl. Das Wochenende am Kitzsteinhorn war für sie Ausbildungsbestandteil und offizielle ÖSV Fortbildung am Weg zum Übungsleiter. Viele   sogenannte Masters Instruktoren (Ü55) nützten das Wochenende gleichermaßen als vorgeschriebene Fortbildung, die im Laufe eines Instruktorenlebens in regelmäßigen Abständen zu absolvieren ist.

 

Für drei motivierte Vereinsskilehrer begann am Kitzsteinhorn mit dem Eignungstest die Ausbildung zum staatlichen Skiinstruktor. Zwei 14tägige Kursblöcke und der freiwillige Alpinkurs, der nach seinem Abschluss zudem die Zulassung zur staatlichen Skilehrerausbildung ermöglicht, warten im kommenden Jahr nun auf sie.

 

„Die gelungene Auftaktveranstaltung des LSV OÖ-Lehrwesens war neben den hochkarätigen Gästen, ÖSV Vizepräsident Kurt Seinkogler, ÖSV Lehr- und Trainierreferent Gert Ehn, LSV OÖ Präsident Klaus Kumpfmüller und LSV OÖ Vizepräsidentin Alexandra Gadola-Gamsjäger, ein wichtiges Zeichen, dass wir trotz Pandemie, den Skisport unter Einhaltung aller gesetzlichen Auflagen wieder leben können“, war LSV OÖ Lehrwesenreferent Christian Scharnböck hoch zufrieden.

 

Umrahmt wurde der Kongress durch eine große Anzahl von Firmen, die über die neuesten Trends im Skisport informierten.   

 

Lehrwesen Informationen und Anmeldungen unter www.skiverband-ooe.at/breitensport/lehrwesen

 

 

Nachzulesen auch im neuen Ski Austria Magazin