Alpin
Skicross
Sprunglauf
Langlauf
Biathlon
Snowboard
Firngleiten

BREITENSPORT - Infos

Nach langem Warten ist es nun soweit: der 700 Mio. Euro NPO-Unterstützungsfonds ist eingerichtet. Für sämtliche Informationen rund um die Antragstellung wurde die umfangreiche Informationsplattform www.npo-fonds.at eingerichtet. Anträge können ab heute gestellt werden.

Der Unterstützungsfond richtet sich an gemeinnützige Organisationen aus den Bereichen Gesundheit, Kunst, Kultur, Pflege, Sport, zudem Freiwillige Feuerwehren und gesetzlich anerkannte Religionsgemeinschaften sowie Kirchen.
Gemäß der Richtlinien kann eine Antrag gestellt werden, nach dessen Prüfung eine Bestätigung zugesandt wird und bei einer Förderzusage ein erster Förderteil ausbezahlt wird.

Wie sich Vereine/Verbände auf die Antragstellung vorbereiten können, um den Zuschuss so rasch wie möglich zu erhalten:
•    Einnahmen-/Ausgabenrechnung aus dem Jahr 2019, evtl. 2018 vorbereiten
•    Kostenpositionen, die förderbar sind, zusammenstellen
•    den gültigen amtlichen Lichtbild-Ausweis (Reisepass, Führerschein, Personalausweis) der im Antrag genannten vertretungsbefugten Person vorbereiten
•    darauf achten, dass die Unterschrift im Lichtbild-Ausweis mit der Unterschrift auf dem Antragsformular übereinstimmt
•    wo nötig, Unterschrift und Stempel der Steuerberatung oder Wirtschaftsprüfung einholen
•    den Antrag vollständig ausfüllen (dieser ist ab heute, 8. Juli auf der Plattform www.npo-fonds.at online)
Unterschriften müssen den Vereinsstatuten entsprechend geleistet werden, das heißt wenn in finanziellen Angelegenheiten zwei VertreterInnen vorgesehen ist, müssen zwei Personen unterschreiben.

 

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!